Erneuerung Trinkwasserversorgung in Val Terbi

Kanton Jura in der Schweiz

Im Schweizer Kanton Jura, östlich des Kantonshauptorts Delémont, wurden mit der Gemeindefusion vom 1. Januar 2013 die drei Dörfer Vermes, Vicques und Montsevelier zu der politischen Gemeinde Val Terbi zusammengeschlossen. Ursprünglich sollten der neuen Gemeinde weitere Ortschaften angehören, doch bei einer Volksabstimmung im Jahr 2012 haben die Gemeinden Courroux, Courchapoix, Corban und Mervelier den Beitritt abgelehnt.

Bereits im Jahr 2011 wurde nach langjährigen Vorbereitungsarbeiten durch die Gemeinden Corban, Courchapoix, Mervelier, Montsevelier und Vicques der Wasser-Gemeindeverband SEVT „syndicat des eaux Val Terbi“ gegründet, um eine geordnete Erneuerungsplanung für den langfristig nachhaltigen Betrieb der regionalen Wasserversorgung sicherzustellen.

Im Herbst 2016 sind umfangreiche Bauarbeiten für die Erneuerung des in die Jahre gekommenen Trinkwasserversorgungsnetzes der SEVT Verbandsgemeinden in Angriff genommen worden.

Kernstücke der Sanierungsarbeiten sind die neuen Verbindungsleitungen zwischen den Dörfern Mervelier und Vicques mit folgenden Bauetappen:

  • Transportleitung Pumpstation „La Combe des As“ in Mervelier zum Reservoir „La Doux“ zwischen Mervelier und Montsevelier
  • Transportleitung vom Reservoir „La Doux“ durch Corban und Courchapoix weiter zum Reservoir von Vicques

 

Erneuerung Trinkwasserversorgung

Transportleitung zwischen den Dörfern Mervelier und Vicques während des Einbaus

Aufgrund der ökonomisch, ökologisch und technisch nachhaltig überlegenen Eigenschaften duktiler Guss-Rohrsysteme hat sich der Bauherr SEVT für das Schweizer Vollschutzrohr vonRoll ECOPUR aus duktilem Gusseisen zur Erneuerung der Trinkwasserversorgung entschieden.

Die ECOPUR-Rohre, hergestellt nach EN 545, sind integral, innen und aussen mit Polyurethan (PUR) beschichtet. Die eingesetzten Formstücke vonRoll ECOFIT verfügen über eine Epoxidharzbeschichtung nach GSK/RAL-GZ 662. Alle Steckmuffen-Verbindungen im Rohrsystem wurden mit Schubsicherungssystem vonRoll HYDROTIGHT längskraftschlüssig gesichert.

Zur Verbesserung der Trinkwasserinfrastruktur sind in den beteiligten Dörfern bereits weitere Sanierungsprojekte im Bau oder sollen demnächst gestartet werden.

Die offiziellen Einweihungsfeierlichkeiten der neuen Trinkwasserversorgung finden Anfang September 2017 statt.

Webdesign & SEO schneider.media

auch verfügbar/also available: Englisch